IoT-Cloud-Lösung zur Verwaltung und zum Management von E-Bike-Ladestationen

Für die Firma Spelsberg entwickelt die com2m eine Cloud-Plattform, die das bisher außergewöhnlichste Produkt des Kunden in die die digitale Welt bringt: Fahrradladestationen oder auch Bike Charging Stations (BCS) – Laden ohne Mitführen des eigenen Ladegerätes. Mit Hilfe der Cloud-Plattform lassen sich Statistiken der Station einsehen und Zustände auswerten – und diese sogar steuern.

Über Spelsberg

Spelsberg ist ein marktführendes Unternehmen der Elektroindustrie mit 116 Jahren Erfahrung auf den Gebieten der Elektroinstallations- und Gehäusetechnik. Das Unternehmen ist weltweit mit eigenen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern aktiv, fertigt konsequent in Deutschland und beschäftigt an seinen Standorten und in den Tochtergesellschaften insgesamt rund 450 Mitarbeiter.
Derzeit umfasst das Sortiment von Spelsberg weit über 5.000 Artikel, darunter Abzweigdosen, Kleinverteiler, Reihenklemmen-, Zähler- und Industriegehäuse.
Spelsberg bündelt das gesamte Know-how für alle Fragestellungen rund um Elektroinstallationsgehäuse unter einem Dach und übernimmt alle Schritte vom Prototypenbau über die individuelle Anpassung bis hin zur elektrotechnischen Entwicklung und Bestückung kundenspezifischer Komplettsysteme selbst.

Die Highlights des Projekts

Management von E-Bike Ladestationen​

Kunden z. B. aus den Bereichen Hotellerie und Gastronomie bieten ihren Kunden zunehmend Lademöglichkeiten für E-Bikes an. Um das nicht nur für den Endkunden komfortabel zu gestalten, bietet die geschaffene Cloud-Lösung ein zentrales Management inkl. Statistiken, Auswertungen und Möglichkeiten zur Zugangsbeschränkung.

Integrationsmöglichkeit für Drittsysteme

Über eine bereitgestellte API lassen sich die Daten der Ladestationen – z.B. die Verfügbarkeit freier Ladepunkte – auch in Drittsysteme z.B. zur Navigation integrieren.

Digitale Zusatzservices

Wie lassen sich Daten von E-Bike Ladestationen zielführend für Marketing- und Kundenauswertungen nutzen? Wir möchten noch nicht zu viel verraten, aber auch hier ist eine sinnvolle Verknüpfung möglich.

Ziele

  • Vernetzte Ladestation für E-Bikes mit Mehrwertservices
  • Zugang zu weiteren Funktionen über App und Webportal
  • Möglichkeiten zum Management und Wartung aus der Ferne
com2m Spelsberg e-bike Ladestation

Konzept

  • Vernetzung der Ladesäulen über Mobilfunk mit einer IoT-Cloud-Lösung
  • Entwicklung einer Webanwendung zum Management (Dashboard)
  • Use-Case-spezifische Prozesse und Services

Technologie

  • IoT-Plattform der com2m als Basis, OCPP als Kommunikationsprotokoll
  • Umsetzung der Zielarchitektur auf Microsoft Azure
  • Angular als Frontend-Technologie

Unsere Leistungen

  • Entwicklung des technischen Konzepts
  • Agile Umsetzung der Cloud-Entwicklung
  • Betrieb und Weiterentwicklung der IoT-Cloud-Lösung

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren

Dieses Thema interessiert Sie? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Profilbild Marco Oesterlein

Marco Oesterlein ist Business Developer und Ansprechpartner für IoT-Lösungen für die Elektromobilität und smarte Gebäude.